Project Description

Saarbrücken, (rheinfränkisch: Saarbrigge) ist die Hauptstadt und größte Stadt des Saarlandes, Deutschland. Saarbrücken ist das Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kulturzentrum des Saarlandes. Die Stadt liegt direkt an der französischen Grenze im Herzen der Metropolregion Saarland, Deutschland.

Saarbrücken entstand 1909 durch den Zusammenschluss der drei Städte Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach. Früher war es das Industrie- und Verkehrszentrum des Kohlebeckens Saar. Zu den Produkten gehörten Eisen und Stahl, Zucker, Bier, Töpferwaren, optische Instrumente, Maschinen und Baumaterialien.

Zu den historischen Wahrzeichen der Stadt gehören die steinerne Brücke über die Saar (1546), die gotische Kirche St. Arnual, das Saarbrücker Schloss aus dem 18. Jahrhundert und die Altstadt, der St. Johanner Markt.

Deutscher_Finanzminister_Oskar_Lafontaine_(ehemals)_und_Willi_Edelbluth_senden_Grüße_an_Global_Tolerance_Faces_Campaign_Founder_Madame_Sabine_Balve_aus_Saarland_Deutschland

Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine (ehemals) und Herr Willi Edelbluth senden Grüße an die Gründerin der Kampagne Global Tolerance Faces, Madame Sabine Balve aus ihrem Geburtsort Saarbrücken, Saarland in Deutschland.

Die deutsche Politikerin Sahra Wagenknecht sendet ihre Grüße aus dem Saarland in Deutschland an die Global Tolerance Faces Campaign, Gründerin Madame Sabine Balve (im Bild zusammen mit ihrem Kollegen Fraktionsmitglied Mister Willie Edelbluth)

Die deutsche Politikerin Sahra Wagenknecht sendet ihre Grüße aus dem Saarland in Deutschland an die Global Tolerance Faces Campaign, Gründerin Madame Sabine Balve (auf dem Bild zusammen mit ihrem Kollegen Fraktionsmitglied Mister Willie Edelbluth)

Die ersten offiziellen Bilder im historischen Rathaus der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken.

Vor dem Kamin sind Party gegenüber von links nach rechts – mit Willi Edelbluth in Saarbrücken, Saarland, Deutschland.

Offizielles Bild für die Global Tolerance Faces Campaign im historischen Rathaus von Saarbrücken in Deutschland. Vor dem Kamin sind parteiübergreifend von links nach rechts alle vereint, um Grüße an die in Saarbrücken geborene Gründerin Madame Sabine Balve zu senden

Offizielles Bild für die Global Tolerance Faces Campaign im historischen Rathaus von Saarbrücken in Deutschland. Vor dem Kamin sind parteiübergreifend von links nach rechts alle zusammengekommen, um Grüße an die Gründerin Madame Sabine Balve zu senden, die in Saarbrücken, der Hauptstadt des Saarlandes in Deutschland, geboren wurde.

Besondere Grüße an die Gründerin, Madame Sabine Balve von Global Tolerance Faces, Campaign. (Bild von links nach rechts)

1. Referat Umwelt + Kultur + Bildung der Stadt Saarbrücken, Thomas Brück (siehe Internet LHS-Saarbrücken)

2. Stadtrat und Rechtsanwalt der Stadt Saarbrücken der Partei „Bündnis GRÜN 90“

3. Stadtrat und stellvertretender Vorsitzender der Partei „LINKE“ Willi Edelbluth

4. Stadtrat der Partei „CDU“, Andreas Neumüller

Die Deutsche Anke Rehlinger als stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes und kommissarische Ministerin für Wirtschaft, Energie und Verkehr beim Bundesrag